Unsere Dienstleistungen

Wir sind eine junge und dynamische Anwaltskanzlei mit Büros in Zug und Schwyz. Zu unseren Klienten gehören sowohl Private als auch Unternehmen und öffentlich-rechtliche Körperschaften.

Wir unterstützen unsere Klienten in diversen Rechtsbereichen (z.B. Notariat, Arbeitsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Immobiliarsachenrecht, Mietrecht, Planungs-, Bau und Umweltrecht, Strafrecht und Vertragsrecht). Als Anwälte legen wir besonderen Wert auf eine individuelle Rechtsberatung sowie ein transparentes und faires Mandatsverhältnis. Dabei steht für unsere Anwälte die Nachhaltigkeit der Rechtsberatung und die effektive und zielgerichtete Vertretung unserer Klienten vor Behörden und Gerichten an erster Stelle.

Unsere breite juristische und forensische Erfahrung erlaubt es uns, ein rechtliches oder wirtschaftliches Problem gesamtheitlich zu erfassen, die in der konkreten Situation zweckmässige und angemessene Lösung zu entwickeln und diese – soweit dies nötig ist – auf dem Prozessweg durchzusetzen.

Benötigen Sie juristische Unterstützung? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich unter +041 (0)41 720 19 19, vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie uns in unserem Büro in Zug oder in Schwyz.

Notariat

Arbeitsrecht

Mietrecht

Mietrecht

Strafrecht

Bau- und Immobilienrecht

Vertragsrecht

Erbrecht

Litigation

Unsere Mitarbeiter

Unsere Publikationen

Isabelle Chabloz/Oliver Hari/Loïc Pfister/Irène Schilter, Neues bei der AG und GmbH, Aktuelle Anwaltspraxis 2017, hrsg. von Oliver Hari, Bern 2017, S. 297 ff.

Andreas Schilter, Der Umgang mit gebietsfremden Organismen aus rechtlicher Perspektive, Schriftenreihe zum Umweltrecht, Band 29, Zürich 2017

Irène Schilter, Art. 83 FinfraG, in: Kommentar zum Finanzmarktinfrastrukturgesetz FinfraG, hrsg. von Rolf Sethe/Oliver Favre/Martin Hess/Stefan Kamer/Ansgar Schott, Zürich 2017, S. 968 ff.

Beat Barthold/Irène Schilter, Art. 135 FinfraG, in: Kommentar zum Finanzmarktinfrastrukturgesetz FinfraG, hrsg. von Rolf Sethe/Oliver Favre/Martin Hess/Stefan Kamer/Ansgar Schott, Zürich 2017, S. 1808 ff.

Irène Schilter, Die Dispoaktienproblematik und das Nominee-Modell als Lösungsansatz, Zürcher Studien zum Privatrecht, Band 230, Zürich 2011

Irène Schilter/Hans Caspar von der Crone, Beweisedition und Geheimnisschutz im Überprüfungsverfahren nach Art. 105 FusG, SZW 2008 439 ff.

Robert Mosters/Andreas Schilter/Bea Glaser/Daniela Wyss/Simone Wyss/Daniel Wüger/Christoph Jenni, Bericht über die 45. Assistententagung Öffentliches Recht zum Thema «Europäische Verfassung – Verfassungen in Europa», Bielefeld, 9.–12. März 2005, recht 2005

Unserer Blog

Geschäftsmieten während Corona: Zürcher Mietgericht urteilt zu Gunsten der Vermieterin

Das Zürcher Mietgericht hat ein erstes Urteil zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Geschäftsmietverträge erlassen.

Stolpersteine als Zivilkläger im Strafverfahren

Die durch eine strafbare Handlung geschädigte Person hat die Möglichkeit, sich im Strafverfahren als Straf- und/oder Zivilkläger zu beteiligten. [...]

Zum Anspruch des Arbeitnehmers auf eine Abgeltung für seinen Homeoffice-Arbeitsplatz (BGer 4A_533/2018)

Ein Urteil des Bundesgerichts fand in den letzten Tagen in den Medien eine besondere Beachtung, obwohl der Urteilsspruch bereits mehr als ein Jahr alt ist. [...]

Anspruch auf Herabsetzung von Geschäftsmieten infolge der COVID-19 – ein Update

Am 13. März 2020 hat der Bundesrat die COVID-19-Verordnung 2 erlassen. Die Verordnung trat gleichentags in Kraft. Als Folge davon mussten zahlreiche Geschäftsbetriebe ihre Tätigkeit bis auf Weiteres einstellen.

Zur Zulässigkeit von Dashcam-Aufnahmen in einem Strafverfahren (BGer 6B_1188/2018)

Das Erstellen von Videoaufnahmen ist zwar nicht per se unzulässig, sind auf den Bildern jedoch Personen oder Autokennzeichen zu sehen, muss das Erstellen der Aufnahmen für die betroffenen Personen erkennbar sein. [...]

Unsere Kontaktdaten

Büro Zug

Büro Schwyz