Strafrecht

Strafrecht

Die Strafbehörden sind verpflichtet, in einem Strafverfahren die entlastenden Umstände mit gleicher Sorgfalt zu untersuchen wie die belastenden Elemente. In der Praxis passiert dies jedoch oftmals nicht. Insbesondere bei gravierenden Vorwürfen oder bei einschneidenden Zwangsmassnahmen ist daher der Beizug eines Rechtsvertreters zu empfehlen. Selbstverständlich vertreten und beraten wir darüber hinaus auch gerne Geschädigte, Opfer oder andere Parteien, wenn es um die Wahrung ihrer Rechte und Interessen in einem Strafverfahren geht.

Menü