Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

In der Schweiz gehen 4.7 Mio. Einwohner einer Erwerbstätigkeit nach. Mehr als die Hälfte der Wohnbevölkerung über 15 Jahren ist als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer für eines von knapp 550’000 Unternehmen oder für die öffentliche Hand tätig. Kapp vier von zehn Arbeitnehmenden arbeiten in einem Teilzeitpensum. Entsprechend vielfältig sind die rechtlichen Probleme des Arbeitsrechts.

Arbeitsvertrag

In einem Arbeitsvertrag verpflichtet sich der Arbeitnehmer, auf bestimmte oder unbestimmte Zeit eine bestimmte Arbeitsleistung im Dienste des Arbeitgebers zu erbringen. Der Arbeitgeber erbringt für diese Dienstleistung einen entsprechenden Lohn (Art. 319 OR). Die Definition des Gesetzgebers mutet zwar einfach an, in der Praxis breiten sich aber unzählige Problemfelder aus, die immer wieder zu arbeitsrechtlichen Streitigkeiten führen. Häufig liessen sich diese Streitigkeiten durch ein angemessen ausgestaltetes Arbeitsverhältnis vermeiden. Der Arbeitsvertrag und die betrieblichen Reglemente sind deshalb sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber von grundlegender Bedeutung.

Auflösung eines Arbeitsverhältnisses

In der Schweiz gilt bei privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen die Kündigungsfreiheit. Das bedeutet, dass es sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber freisteht, das Arbeitsverhältnis innert der im Arbeitsvertrag oder im Gesetz vorgesehenen Frist aufzulösen. Zum Schutz der Arbeitnehmer vor missbräuchlichen Kündigungen wurde dieser Grundsatz in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter eingeschränkt. Ob und inwieweit sich eine Kündigung als missbräuchlich erweist, ist jeweils im Einzelfall zu prüfen.

Weitere Bereiche

Auch Arbeitszeugnisse sind oftmals Gegenstand arbeitsrechtlicher Streitigkeiten. Gemäss Lehre und Rechtsprechung müssen diese vollständig, wahr und wohlwollend sein. Was das bedeutet, ist im Einzelfall oft umstritten. Besondere Tücken bieten sodann auch die nachvertraglichen Konkurrenzverbote. Gültigkeit und Wirksamkeit hängen von verschiedenen Voraussetzungen ab, was bei der vertraglichen Ausgestaltung meist zu wenig beachtet wird.

 

Unsere Dienstleistungen

Unsere Anwälte beraten sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber bei der Ausübung ihrer Rechte. Auf Wunsch erstellen oder prüfen wir Arbeitsverträge und betriebliche Reglemente oder unterstützten Sie bei anderen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Sofern nötig übernehmen wir bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten ihre Vertretung vor Behörden und Gerichten.

Zurück zur Hauptseite

 

Menü